Mitglied werden / Veranstaltungen - windberg

Menü
Direkt zum Seiteninhalt
Du hast den Wunsch, zukünftig in Gemeinschaft zu wohnen und willst uns dafür gerne kennenlernen?

Das freut uns, denn auf lange Sicht gesehen, wollen wir einmal um die 100 Menschen werden, die gemeinsam dieses Projekt hüten. Doch vorweg: Ganz so schnell können wir derzeit leider nicht wachsen, da der bestehende Wohnraum aktuell fast ausgeschöpft ist und neuer erst in den nächsten Jahren gebaut werden kann. Dies kann für manche zwar einen langsameren Annäherungsprozess bedeuten, doch ein solcher hat sich in den letzten Jahren auch teilweise als organischer und mit weniger Konfliktpotenzial erwiesen. Ein Zuzug ins Dorf oder die nähere Umgebung, um uns schonmal nahe zu sein, ist jederzeit möglich, insofern hier passender Wohnraum frei ist.

Um sich einen Eindruck von unserem Projekt zu machen, bieten sich neben den speziellen Kennenlern-Formaten, auf die weiter unten eingegangen wird, auch die sonstigen Veranstaltungen des Seminarzentrums an, zumindest um schonmal das Gelände zu sehen, die vorherschende Energie zu spüren und zu ein paar Gemeinschaftsmitgliedern Kontakt zu erhalten. Außerdem gibt es die Möglichkeit uns als GasthelferIn zu unterstützen und dabei kennenzulernen. Für Besuche darüber hinaus, haben wir eher keine Kapazitäten.
Wen suchen wir aktuell?

Wie bereits erwähnt, ist unser derzeitig verfügbarer Wohnraum stark begrenzt. Gleichzeitig sind wir noch in der Aufbauphase des Pojektes, was viel Ehrenamt erfordert. Aktuell sind wir bei der Auswahl neuer Mitglieder daher sehr achtsam und selektiv, um uns vor weiterer Überforderung im Projektaufbau zu schützen. Wir suchen gerade primär Menschen, deren Fokus es wäre, uns beim Aufbau des Projektes maßgeblich zu unterstützen, deren Lebensumstände dies auch zulassen und die für ihr Einkommen vollständig selbst die Verantwortung übernehmen. Ebenso richten wir uns in unserem Wachstumsanliegen auf eine gesunde Demographie aus. Das heißt für uns, dass wir einen Richtwert von ca. ein Drittel zu zwei Drittel im Verhältnis Kinder zu Erwachsenen anstreben und in Bezug auf das Alter die Hälfte der Erwachsenen unter 55 Jahren sein sollte. Aufgrund unserer derzeitigen Zusammensetzung sind wir älteren Menschen oder Alleinerziehenden von kleinen Kindern daher zur Zeit eher kritisch bezüglich eines zeitnahen Zuzugs eingestellt, was aber auch kein generelles Ausschlusskriterium bedeutet.

Zudem suchen wir Menschen, die unser Projekt mit ihren jeweiligen spezifischen Kompetenzen und Fähigkeiten ergänzen. Derzeit sind wir speziell auf der Suche nach Menschen, die uns aufgrund ihrer Ausbilung oder sonstigen Kompetenzen in den Bereichen (Förder-)Geldbeschaffung, Handwerk, Bauingenieurswesen, ökologischem Gartenbau oder im Seminarbetrieb untertützen sowie diverse qualifizierte LernbegleiterInnen (siehe dazu unsere Schulhomepage).

Weitere Kriterien für uns und unser Zusammenleben sind ebenso eine gemeinsame Vision, gemeinsame Werte, Sympathie, Konfliktfähigkeit, Resilienz, Flexibilität, Teamfähigkeit, psychische Belastbarkeit und die Bereitschaft zu „Innerer Arbeit“.

Letztlich sind wir aber offen, wen "der Ruf des Windbergs" in welcher Weise zu uns führen mag und so freuen wir uns, dich kennenzulernen, mit all den Überraschungen, die dein "Menschsein" so mit sich führt!
Der Kennenlern- bzw. Annäherungsprozess:

Wir haben eine Reihe an Kennenlern-Formaten mit unterschiedlichem Fokus, an denen wir dich bitten teilzunehmen:

Kennenlern-Info-Zoom:
Hier erfährst du online alles Wichtige zu unserem Projekt und Zusammenleben. Darauf bauen die weiteren Formate auf, weshalb es bitte als erste Möglichkeit des Kennenlernens genutzt werden soll.

Termine: Sonntag 5.5. / 7.7. / 1.9.2024  jeweils 19 bis 21 Uhr
Mehr Infos und Anmeldung: 5.5. , 7.7. , 1.9.

Kennenlern-Wochenende:
Hier geht es um erste Gemeinschaftserfahrungen als Kleingruppe.  

Termin: 6. - 8.9.2024
Mehr Infos und Anmeldung: Anmeldelink folgt - bis dahin unter: kennenlernen@amwindberg.de

Schaffenszeit:
Hier geht es um ein intensiveres Kennenlernen im gemeinsamen Tun, wodurch nochmal andere Ecken des Geländes und die Gemeinschaft unter anderen, alltagsnäheren Gegebenheiten kennengelernt werden kann. Die Teilnahme sollte mindestens eine Woche dauern.

Termin: 26.5. - 10.6.2024
Mehr Infos und Anmeldung: 2 Wochen, nur 1.Woche, nur 2.Woche

Windtensiv "BewusstSein"
Hier geht es um ein Kennelernen unserer Art der "Inneren Arbeit".

Termin: folgt
Mehr Infos und Anmeldung: folgt

Tag der offenen Tür
Hier hast du die Möglichkeit einen kleinen Einblick ins Projekt durch Führung und Info-Stand neben herzlichen Programmpunkten, Live-Musik, Trödelmarkt und mehr zu erhalten. Eine Teilnahme hieran ist anders als bei den anderen Formaten nicht zwigend für eine Annäherung an die Gemeinschaft.

Termin: Sonntag 9.6.2024
Mehr Infos und Anmeldung für evt. Übernachtung: 9.6.


Sobald du dir einen für dich ausreichenden Eindruck von uns und unserem Projekt gemacht hast, der in dir den Wunsch aufkommen lässt, dich annähern zu wollen, freuen wir uns von dir darüber informiert zu werden (Mail an kennenlernen@amwindberg.de). Dies wäre an sich jedoch erstmal nur der Status "Annäherung 1", quasi eine einseitige "Willenserklärung".

Für den Status "Annäherung 2" - die beidseitige Willenserklärung - braucht es die Zustimmung der Gemeinschaft. Hierfür ist notwendig, dass du z.B. in der Zeit der Schaffenszeit selbsttätig möglichst mit jedem Gemeinschaftsmitglied in Kontakt gegangen bist, damit wir als Gemeinschaft über deinen "Antrag auf Annäherung" entscheiden können. Desweiteren wünschen wir, dass du bereits am Seminar "Windtensiv BewusstSein" teilgenommen hast, um zu überprüfen, ob unsere Art der "Inneren Arbeit" dir entspricht. Entscheiden wir als Gemeinschaft positiv, geht es anschließend um ein vertiefendes Kennenlernen mit Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb der Gemeinschaft, wie z.B. Teilnahme an Supervision, Intensivzeiten und Plenumstagen.

Bei passendem Wohnraum und Zustimmung der Gemeinschaft ist nach der Annäherung ein Zuzug auf den Windberg möglich. Für manche gestaltet sich das intensive Leben in Gemeinschaft aber auch als zu herausfordernd und eine kleine Distanz zur Gemeinschaft fühlt sich "sicherer" an. Ein Zuzug ins Dorf oder die nähere Umgebung ist natürlich jederzeit und in jeder Statusphase gegeben.
Kontakt
Am Windberg e.V.
Am Windberg 1
99625 Kölleda OT Beichlingen
Tel. +49(0)3635 41 33 100



Bankverbindung
Am Windberg e.V.
IBAN: DE71 4306 0967 8222 9107 00
BIC: GENO DE M 1 GLS
Bank: GLS
Kooperationspartner:
Am Windberg e.V. / 2024 / erstellt von Nora Kubisch mit Incomedia Website X5 evo


Zurück zum Seiteninhalt