Lebenslernort am Windberg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen bei unserer Gemeinschaft

Der Lebenslernort am Windberg in Beichlingen (Nordthüringen) ist seit Februar 2015
das Zuhause von derzeit 25 Erwachsenen und 15 Kindern in Gemeinschaftsbildung. Außerdem sind bereits viele Menschen, zum Teil mit Kindern, in das Dorf gezogen, um der Gemeinschaft nahe zu sein. Als generationsübergreifendes Projekt soll es zu einem Lebens-, Entfaltungs- und
Wirkungsraum für 50 bis 80 Menschen anwachsen, vernetzt mit anderen
Gemeinschaften und den Menschen der Umgebung. Gemeinsam gehen wir für ein zukunftsfähiges, nachhaltiges und heilsames Miteinander von Menschen, Tieren,
Pflanzen und allen weiteren Erscheinungsformen der Natur. Ein besonderes Augenmerk
legen wir auf individuelle und gemeinsame Bewusstseinsarbeit, bei der wir uns unseren persönlichen Schattenthemen und Konflikten untereinander regelmäßig, konsequent und intensiv stellen. Dabei unterstützen wir uns gegenseitig im spirituellen und emotionalen Wachstum. Neben dem bereits erfolgreich etablierten Seminarbetrieb und unserer freien aktiven Schule, die im August 2018 gestartet ist, planen wir  eine freie Kindertagesstätte, ein alternatives Heilhaus, eine Bio-Gärtnerei, einen Bio-Hofladen und mehr.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Du möchtest uns gerne kennenlernen?
Unter „Gemeinschaft" findest du erste Informationen zu uns und unserer Vision
oder komm zu einem unserer Kennenlerntermine. Diese findest du hier.

Du suchst noch nach einem Platz für dein Seminar oder Festival?
Mit mehreren kleinen und großen Seminarräumen, einem zwei Zeltplätzen und
99 Betten können wir deine Suche vielleicht beenden. Und von den reichhaltigen
Genüssen aus unserer vegetarischen Bio-Großküche hat schon so mancher
Gast geschwärmt. Genauere Informationen findest du hier.

Du willst uns gerne unterstützen?
Wie wohl jede Gemeinschaft in Gründung sind wir über jede Hilfe mehr als dankbar.
Neben Geld-, Sach- und Materialspenden, freuen wir uns auch über fachliche
Beratungen und natürlich körperliches Zutun. Hier haben wir einige Möglichkeiten
für eine Wohltat zusammengetragen.

Du möchtest auch weiterhin über uns informiert werden?
Gerne schicken wir dir unseren monatlichen Newsletter zu. Zur Anmeldung geht’s hier.

NÄCHSTE KENNENLERN-TERMINE
--- bis auf weiteres keine ---

NÄCHSTE VERANSTALTUNGEN
--- bis auf weiteres keine ---


AKTUELLES


KULA Festival entfällt

Das Acrobatik-Yoga-Festival Kula Celebration findet in diesem Jahr nicht statt. Wir freuen uns 2022 die Yogis wieder bei uns beherbergen zu dürfen und mit ihnen zusammen zu feiern.

Vorerst kein Info-Café

Wegen anderen Projekten finden bis auf weiteres keine Info-Café statt. Wir informieren, sobald wir wieder derartige Möglichkeiten des Kennenlernens anbieten.

Aktuelle Lage zum Besuchen und Kennenlernen

Es freut uns, dass so viele Menschen derzeit auf der Suche nach einem neuen Leben in Gemeinschaft sind und uns erreichen daher auch täglich viele Anfragen in diese Richtung. Da wir aktuell u.a. sehr mit dem Aufbau der Gemeinschaftsschule, die im Sommer starten soll, gefordert sind und die allgemeine, sich ständig ändernde Coronasituation eine Planung für den Gästebetrieb quasi unmöglich macht, haben wir uns dazu entschieden bis auf weiteres keine expliziten Veranstaltungen zum Kennenlernen anzubieten. Zudem ist unsere Gemeinschaft innerhalb der letzten Monate stark gewachsen und so brauchen wir erstmal noch Zeit, uns als neue Gruppe zusammen zu finden. Daher sind derzeit keine konkreten Annäherungen an unsere Gemeinschaft möglich. Außerdem haben wir aktuell nun keinen freien Wohnraum mehr auf dem Gelände zur Verfügung und können auch erst in etwa zwei Jahren anfangen neu zu
bauen. Da wir in den nächsten Jahren aber trotzdem weiter wachsen wollen, ist eine Annäherung oder Zuwachs dann bis auf weiteres nur entweder durch eine Wohnung im Dorf oder der Umgebung oder in Ausnahmefällen im eigenen Tiny House möglich.

Wer dennoch einen starken Ruf spürt uns kennenzulernen, kann gerne eine Mail mit kurzem Steckbrief und zeitlichen Möglichkeiten an
info@amwindberg.de schicken. Gelegentlich planen wir Schaffenszeiten, in denen ihr uns tatkräftig beim Aufbau und der Pflege des Geländes unterstützen könnt und dabei auch einen umfassenden Einblick in den Gemeinschaftsalltag erhaltet. Gerne stehen wir hier auch mit unseren Erfahrungen bereit für Menschen, die selbst überlegen eine Gemeinschaft zu gründen. Wann und wie diese Schaffenszeiten stattfinden, teilen wir euch rechtzeitig per Mail mit.

Danke für euer Verständnis und von Herzen alles Gute!





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü