Danksagungen - Lebenslernort am Windberg

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir danken auf ewig und aufs herzlichste...

... Stephan, für seinen Impuls, diese Gemeinschaft ins Leben zu rufen
und seinen enormen Einsatz beim Aufbau in den Anfangsjahren.

... Arunja, für ihren Impuls, diese Gemeinschaft ins Leben zu rufen,
all die Vorarbeit, die sie dafür geleistet hat
und all ihre tollen Bilder, die unsere Räume zum Teil immer noch verschönern dürfen.

... Dieter, Andreas, Andrea, Adama, Cornelia, Ulrike, Christoph und Babara und den anderen
der 1. Staffel für deren Vorleistungen für den Kauf des Geländes und unser Gemeinschaftsleben.

... Sonja, für ihre Vision des "Platz des Schenkens", die uns den Platz hat schenken lassen.

... unserer großmütigen Stifterin, deren unfassbares Geschenk der Kaufsumme nach wie vor unsere Herzen tief berührt.

... Maria, für ihr großzügiges Darlehen, das dem Aufbau unseres Geländes enorm geholfen hat.

... Jost, Biggi, Rolf, Danny und Constanze von der Igel-Schule,
für ihr Vertrauen in uns und ihre jahrelange Arbeit, die sie uns selbstlos
in Form der Schulgenehmigung und der Schulmaterialien weiterreichen.

... Ellen, unserer wundervollen "Evolutions-Reiseleiterin", für ihre unermütliche und
unerschütterliche Arbeit an unseren Schatten und Konflikten, unserem Licht und Potenzialen.

... jeder/m einzelnen Workcamper/in, Woofer/in, Festival-Helfer/in,
die/ der uns tatkräftig beim Aufbau und der Pflege unseres Projektes unterstützt hat.

... jeder/m Wohltäter, die/ der uns mit einer Spende, welcher Art auch immer, unterstützt hat.

... uns selbst, dass wir nicht aufgeben und uns täglich erneut den Herausforderungen
dieses großen Projektes und unserer Vision eines heilsamen Miteinanders stellen.

... Gott, dem Universum und allen geistigen Helfern auf dem Weg unserer Vision.


DANKE

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü